Herzlich willkommen in Ihrer Katholischen Kirchengemeinde St. Georg Hopsten 
mit dem Wallfahrtsort St. Anna auf dem Breischen

Sozial-Punkt Hopsten

Informations- und Anlaufstelle für allgemeine Lebensfragen

Der Mensch im Mittelpunkt - Sorgen? Fragen? Nöte?

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten kostenlos und vertraulich Unterstützung, Informationen und praktische Hilfe an. Wir haben ein offenes Ohr für alle Menschen mit Fragen, unabhängig von Alter, Familienstand, Nationalität und Konfession.

Der Sozialpunkt Hopsten bietet ein Offenes Beratungsangebot. Sprechzeiten sind ohne Anmeldung, jeden Dienstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr und jeden zweiten Mittwoch im Monat von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im DRK-Heim, Bunte Straße 33 (hinter dem Rathaus) möglich.

Während der Sprechstunden sind die Ehrenamtlichen erreichbar unter Tel: 05458 - 9363709. In dieser Zeit kann eine Notfallmappe gegen eine Schutzgebühr angefordert werden.

 

In seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie einen Seelsorger unter Tel. 7078 oder unter den Kontaktdaten der Seelsorger hier

Nachricht der Woche

Kirchenentwicklung im Pastoralen Raum

Am Freitag, den 23. Februar findet um 19.00 Uhr im Schultenhof in Mettingen ein Podiumsgespräch zum Thema "Kirchenentwicklung im Pastoralen Raum - Veränderung auch als Chance begreifen" mit Prof. Dr. Jan Loffeld statt. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

____________________________

Abendgebet in der Fastenzeit

Anstelle der Abendmesse findet an den fünf Montagen vor der Karwoche jeweils um 18.30 Uhr ein Abendgebet in der Pfarrkirche statt. Herzliche Einladung dazu!

_________________________________

Weltgebetstag der Frauen

Zum diesjährigen Weltgebetstag der Frauen unter dem Motto "Durch das Band des Friedens", der von Frauen aus Palästina vorbereitet wurde, wird zu einem Gottesdienst am Freitag, den 01. März um 19.00 Uhr in die St. Georg-Pfarrkirche eingeladen.

_________________________________

Anbetung in der Fastenzeit

Zur Anbetung in der Fastenzeit am Donnerstag, den 07. März im 18.30 Uhr in der St. Georg-Pfarrkirche lädt der Liturgiekreis herzlich ein.