Herzlich willkommen bei der katholischen Pfarrgemeinde St. Georg Hopsten
und dem Wallfahrsort St. Anna Breischen

Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand verwaltet das kirchliche Vermögen und beschließt den Haushaltsplan.

Aktuell gehören dem Kirchenvorstand St. Georg an:

  • Pfarrer Christoph Klöpper (Vorsitzender)
  • Heinz Wallmeier, Finanzausschuss (stv. Vorsitzender)
  • Josef Bäumer, Friedhofsausschuss
  • Martin Brink, Personal- und Kindergartenausschuss
  • Herbert Brunsing*, Friedhofsausschuss
  • Maria Frekers, Bau- und Liegenschaftsausschuss
  • Winfried Lütkehues*, Bau- und Liegenschaftsausschuss
  • Vera Niemann*, Personal- und Kindergartenausschuss
  • Hermann Osterhage*, Finanzausschuss

Die mit * gekennzeichneten Mitglieder wurden bei der letzten Kirchenvorstandswahl im November 2015 (wieder-)gewählt.

An den regelmäßigen Sitzungen nehmen zudem beratend teil:

  • Reinhold Greiwe (als Vertreter des Pfarreirates)
  • Burkhard J. Hövelmeyer (Leiter der Zentralrendantur)
  • Josef Plumpe (Haushaltsbeauftragter)

Zum Kirchenvorstand gehören acht gewählte Mitglieder sowie der leitende Pfarrer der Gemeinde. Die jeweilige Amtszeit eines gewählten Mitgliedes des Kirchenvorsandes dauert sechs Jahre, wobei alle drei Jahre die Hälfte der Kirchvorstandsmitglieder neu gewählt werden.

Die nächsten Kirchenvorstands-Wahlen finden im November 2018 statt. Wenn Sie Interesse haben, für den Kirchenvorstand zu kandidieren, dann sprechen Sie einfach eines der Mitglieder des Kirchenvorstandes oder unsere Pfarrsekretärin an.

In seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie einen Seelsorger unter Tel. 7078 oder unter den Kontaktdaten der Seelsorger hier

Nachricht der Woche

Für unserern Pastoralreferenten Benedikt Bögge steht kurzfristig ein beruflicher Wechsel an. Zum 1. März 2018 wird er eine neue Aufgabe in der ev.-luth. Landeskirche Hannover aufnehmen. Dort kann er seine Doppelqualifikation als Religionspädagoge und Diplom-Sozialpädagoge in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien einbringen.

Mit dem Weggang Benedikt Bögges verlieren wir einen äußerst loyalen, zuverlässigen und gewissenhaften Mitarbeiter und Seelsorger. Mit Dank und Anerkennung werden wir an seine Offenheit für neue Ideen, sein Interesse für die Spiritualität und spirituelle Angebote, seinen Einsatz in der Firmvorbereitung, in der Jugendarbeit, in der Ökumene, in der Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen und vieles mehr zurückdenken. Maßgeblich hat er sich an der Entwicklung und Fertigstellung eines Institutionellen Schutzkonzeptes für unsere Gemeinde beteiligt. Mit Bedauern und Traurigkeit und zugleich mit Achtung und Wertschätzung vor diesem mutigen Schritt wünschen wir Benedikt Bögge für das Kommende alles Gute und Gottes Segen.

Dir, lieber Benedikt, im Namen der Pfarrgemeinde St. Georg und des Seelsorgeteams ein herzliches Dankeschön und vergelt`s Gott für alles!