Herzlich willkommen in Ihrer Katholischen Kirchengemeinde St. Georg Hopsten 
mit dem Wallfahrtsort St. Anna auf dem Breischen

Bistums-Wallfahrt nach Rom

Das Bistum Münster pilgert nach Rom. 
Anmeldungen ab sofort möglich.

Von Wangerooge bis Werne, von Wachtendonk bis Wadersloh – Menschen aus dem ganzen Bistum Münster werden sich 2025 im Rahmen einer Bistumswallfahrt mit dem Bus oder dem Flugzeug auf den Weg nach Rom machen.
Im von Papst Franziskus ausgerufenen Heiligen Jahr lädt Bischof Dr. Felix Genn die Gläubigen aus seiner Diözese ein, vom 11./12. bis 19. Oktober 2025 eine gemeinsame Zeit in der Ewigen Stadt zu verbringen. Jugendliche und junge Erwachsene können am Ende der Pilgerreise in einem feierlichen Gottesdienst das Sakrament der Firmung empfangen.

Die Tage in Rom stehen unter dem biblischen Leitwort „Wir verkünden Euch das Leben!“ (1 Joh 1,2). Der Tradition, in einem Heiligen Jahr nach Rom zu pilgern, will sich das Bistum anschließen, schreibt Bischof Genn in einem Brief an die Gläubigen. Angesichts von Krieg und Ohnmacht, Gewalt, fehlender Solidarität und dem Gefühl, Dingen ausgeliefert zu sein, hat er den Wunsch, dass die Menschen aus dem Bistum Münster als „Pilger der Hoffnung“ reisen und Zeugnisse des Glaubens erfahren.
Die Teilnehmenden können im Oktober 2025 die besondere Magie Roms entdecken: Neben klassischen Sehenswürdigkeiten wie Kolosseum und den Meisterwerken in den Vatikanischen Museen feiern alle einen Gottesdienst im Petersdom, eine Messe mit Firmung in der Kirche St. Paul vor den Mauern und durchstreifen auf Pilgerwegen Italiens besondere Stadt. Höhepunkt ist sicherlich eine Audienz bei Papst Franziskus.

Für die Wallfahrt gibt es zwei Reiseveranstalter: Höffmann Reisen bietet eine Busreise mit Unterbringung in Bungalows mit Vollpension vor den Toren Roms (Zielgruppe sind Jugendliche, junge Erwachsene und Familien) und Emmaus Reisen eine Bus- oder Flugreise mit Unterbringung in einem Hotel direkt in Rom an. Anmelden können sich Einzelpersonen oder Gruppen. Zudem sollen in den Pfarreien nach Möglichkeit Reisegruppen gebildet werden.
Die Kosten für die Busreise mit Höffmann-Reisen liegen bei 490 Euro für Personen unter 25 Jahren, Erwachsene zahlen 680 Euro. Eine Zwischenübernachtung in der Nähe von Innsbruck kostet zusätzlich 85 Euro. Emmaus-Reisen bietet eine Flugreise nach Rom an. Der Preis dafür beträgt inklusive Anreise zum Flughafen, Verpflegung und Besichtigungen 1575 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmerzuschlag 240 Euro). Die Kosten für die Busreise von Emmaus-Reisen betragen 1555 Euro pro Person (Einzelzimmerzuschlag 360 Euro).

Eine Anmeldung ist bis zum 22. Dezember 2024 möglich, allerdings nur so lange Plätze verfügbar sind.

Während der Wallfahrt wird es einen Projektchor geben. Interessierte Sängerinnen und Sänger, die die Gottesdienste in Rom musikalisch mitgestalten möchten, können sich bereits im Vorfeld melden. Weitere Informationen zur Bistumswallfahrt gibt es auf der Internetseite unter www.bistumswallfahrt2025.de.

In seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie einen Seelsorger unter Tel. 7078 oder unter den Kontaktdaten der Seelsorger hier

Nachricht der Woche

Ehrenamtstag

Alle ehrenamtlich Engagierten sind auch in diesem Jahr wieder zu einem Dankeschön-Abend am
Freitag, 09. August um 18.00 Uhr
auf dem Kapellenplatz eingeladen.

Alle Infos zum Ehrenamtstag: HIER
Direkt zur Anmeldung: HIER

____________________________________

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Während der Sommerferien ist das Pfarrbüro eingeschränkt geöffnet. Bitte sehen Sie HIER oder beachten Sie die Ansage auf dem Anrufbeantworter, Tel. 05458 7078.