Herzlich willkommen bei der katholischen Pfarrgemeinde St. Georg Hopsten 
und dem Wallfahrtsort St. Anna Breischen

Verabschiedung Pater Joseph

Pater Joseph fährt mit der Kutsche von der Anna-Kapelle zur St. Georg Pfarrkirche.

Zum Abschluss der diesjährigen Anna-Wallfahrtswoche wird Pater Joseph nach über 12-jähriger Tätigkeit in der Gemeinde St. Georg in einem Festhochamt um 10.00 Uhr auf dem Breischener Kapellenplatz feierlich und offiziell verabschiedet.

Ursprünglich war die große Abschiedsfeier bereits im Juni und der Rückflug in die indische Heimat Anfang Juli geplant. Die Corona-Pandemie hat diese Planungen durcheinander gebracht. Selbst der nunmehr für den 04. September geplante und gebuchte Rückflug ist nicht hundertprozentig sicher. Sicher ist, dass es aufgrund der aktuell zahlreichen Corona-bedingten Auflagen und Einschränkungen keine zentrale große Abschiedsfeier für alle Gemeindemitglieder und Gruppierungen geben kann, so, wie sie bereits Anfang des Jahres für den 21. Juni geplant war.

Um dennoch möglichst vielen Gemeindemitgliedern die Gelegenheit zu geben, wenigstens im Rahmen eines Gottesdienstes von Pater Joseph Abschied zu nehmen, wird er sich in mehreren Gottesdiensten von der Gemeinde verabschieden: Am Vorabend, Samstag, 22. August um 18.00 Uhr sowie am Sonntag, 23. August um 10.00 Uhr, jeweils auf dem Kapellenplatz. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung im Pfarrbüro St. Georg möglich (Tel. 7078).

Weiterhin wird sich Pater Joseph in der nichtöffentlichen Messe am darauffolgenden Sonntag, 30. August um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche in einem im Live-Stream übertragenen Gottesdienst von allen verabschieden, denen eine persönliche Teilnahme auf dem Kapellenplatz nicht möglich ist.

Außerdem wird Pater Joseph am jetzigen Freitag in einer Video-Botschaft zu sehen sein, die über die Homepage der Kirchengemeinde aufgerufen werden kann.

Höhepunkt der Abschiedszeremonie unter Corona-Bedingungen wird sicherlich die Kutschfahrt sein, die Pater Joseph von der St. Anna Kapelle hinein ins Dorf bis zur St. Georg Pfarrkirche bringen wird. Im Anschluss an das Festhochamt am kommenden Sonntag wird sich die Kutsche um 11.30 Uhr von der Kapelle aus über die Hörsteler Straße, Rheiner Straße, Kettelerstraße, Auf der Leuchtenburg, Bunte Straße, Brenninkmeyerstraße und Marktstraße bis hin zur Pfarrkirche in Bewegung setzen.

Obwohl in diesem Jahr alle Prozessionen ausfallen müssen, werden alle Hopstener eingeladen, sich während der Kutschfahrt am Wegesrand zu verteilen und sich bei dieser Gelegenheit vom Pater winkend zu verabschieden. Anlieger können am Sonntagmorgen gerne ihre Fahnen aufstellen.

Alle weiteren Einzelpersonen, Gruppierungen und Vereine, die sich darüber hinaus gerne persönlich von Pater Joseph verabschieden möchten, müssen für sich eine individuelle Lösung finden. Die Pfarrgemeinde bittet hier um Verständnis, dass die offizielle Verabschiedung leider nur eingeschränkt erfolgen kann.

Pater Joseph wünscht sich keine persönlichen Abschiedsgeschenke. Da er in seiner indischen Heimat eine Gemeinde übernehmen wird, bittet er für dort notleidende Menschen um eine finanzielle Unterstützung.

Zu den Abschiedsgottesdiensten wird eine entsprechende Spendenbox aufgestellt. Spenden können auch im Pfarrbüro abgegeben oder in den Briefkasten des Pfarrhauses eingeworfen werden. Dort kann auch eine Bankverbindung erfragt werden. Auf Wunsch werden Spendenquittungen ausgestellt.

 

In seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie einen Seelsorger unter Tel. 7078 oder unter den Kontaktdaten der Seelsorger hier

Nachricht der Woche

INFO: Der Messdienerplan für Oktober und November 2020 liegt im Schriftenstand der Pfarrkirche aus.


 Ab dem 03.10.2020 finden jeden
Samstag um 18:00 Uhr, sowie jeden
Sonntag um 8:00 Uhr und um 10:00 Uhr öffentliche Gottesdienste in der
St. Georg Pfarrkirche statt.
Hierzu ist eine vorherige telefonische Anmeldung im Pfarrbüro erforderlich.

Zudem finden jeden Montag und Mittwoch, jeweils um 18:30 Uhr in der St. Georg Pfarrkirche Gottesdienste statt. Zur Teilnahme ist ein Rückverfolgungsbogen erforderlich, den Sie ausdrucken oder in der Pfarrkirche abholen können. Den Rückverfolgungsbogen finden Sie hier