Herzlich willkommen bei der katholischen Pfarrgemeinde St. Georg Hopsten
und dem Wallfahrsort St. Anna Breischen

25-jähriges Jubiläum

Herzlichen Glückwunsch an unsere Pfarrsekretärin Gabriele Schröer

Am 01. Juli 1993 war für Gabriele Schröer ihr erster Arbeitstag als Sekretärin der Pfarrgemeinde St. Georg in Hopsten. Damals war noch Pfarrer August Schepers für die Pfarrei St. Georg zuständig. Zu den weiteren Vorgesetzten zählten über zwei Jahrzehnte Pfarrer Johannes Söntgerath und aktuell Pfarrer Christoph Klöpper.

Als Pfarrsekretärin ist Gabriele Schröer häufig erste Ansprechpartnerin in den verschiedensten Anlässen und Gegebenheiten innerhalb der Gemeinde. Koordination, Organisation, Verwaltung und immer ein „offenes Ohr“ für die Menschen gehören daher zu ihren wichtigen Aufgaben. Frau Schröer unterstützt und entlastet durch ihre Tätigkeit in erster Linie das hauptamtliche Seelsorgeteam. Darüber hinaus ist sie auch Anlauf- und Kontaktstelle für die Ehrenamtlichen, die Gremien und vielen Gruppierungen innerhalb der Pfarrgemeinde und in vielen Bereichen engagiert sie sich ehrenamtlich.

Die Pfarrgemeinde St. Georg gratuliert Frau Gabriele Schröer ganz herzlich zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum und dankt ihr für ihren engagierten und zuverlässigen Einsatz und die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

In seelsorgerischen Notfällen erreichen Sie einen Seelsorger unter Tel. 7078 oder unter den Kontaktdaten der Seelsorger hier

Nachricht der Woche

WUSSTEST DU EIGENTLICH, DASS ….jedes Kind ab dem 4. Schuljahr Sternsinger werden kann?

Wer als Sternsinger unterwegs ist, hat einen wichtigen Auftrag: Die Sternsinger bringen den Segen Gottes zu den Menschen, in ihre Häuser und in ihre Wohnungen! Außerdem werden sie zum Segen für Tausende Mädchen und Jungen auf der ganzen Welt, denn durch die gesammelten Spenden werden viele Hilfsprojekte in mehr als 100 Ländern unterstützt.

Wer Sternsinger werden möchte, nimmt das Anmeldeformular aus dem Schriftenstand der Pfarrkirche mit und gibt es bis zum 08.12.2019 ausgefüllt im Briefkasten des Pfarrhauses ab.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es zum download hier